Wie man Last-Minute-Frachtschiffreisen bekommt

Wie Sie die besten Angebote für CARGO SHIP TRAVEL oder Frachtreisen finden

Wie man Last-Minute-Frachtschiffreisen bekommt

Wie man Last-Minute-Frachtschiffreisen bekommt und Last-Minute-Frachtschiffreisen bekommt, Stellen Sie sich einen Moment lang vor, dass Sie auf dem Deck eines Schiffes sitzen und an einem Glas Wein nippen. Sie drehen Ihren Kopf in Richtung Wasser, gerade rechtzeitig, um eine Gruppe von Delfinen vorbeischwimmen zu sehen. Nachdem Sie eine Weile im Sonnenschein verweilt haben, ist es an der Zeit, ein 3-Gänge-Abendessen zu genießen und im Pool zu planschen, bevor Sie sich ins Bett legen. Was für ein Schiff sind Sie auf Frachtschiffreisen? Nein, Sie befinden sich nicht auf einem normalen Kreuzfahrtschiff. Dies ist kein Luxusliner, der zwischen karibischen Inseln pendelt. Es ist ein modernes Frachtschiff. Hunderte von Frachtschiffen, die von Feuerwehrfahrzeugen bis zu Äpfeln alles transportieren, überqueren die Weltmeere, und viele von ihnen nehmen Sie gerne mit auf eine Last-Minute-Frachtschiffreise. Eine Last-Minute-Frachtschiffreise ist ein weitaus intimeres und entspannteres Erlebnis, als Sie es sich vorstellen können. Das Erlebnis an Bord steht im krassen Gegensatz zu dem rauen und industriellen Erscheinungsbild, das ein Containerschiff in der Regel vermittelt. Sie sind einer von wenigen Passagieren (in der Regel höchstens 12) inmitten einer Besatzung, die wahrscheinlich nicht mehr als ein paar Dutzend Personen umfasst. Es gibt keine abendlichen Kabarettshows wie auf einer normalen Kreuzfahrt, aber Sie haben vielleicht Zugang zu Fernsehen, Video und Brettspielen in einem Gemeinschaftsbereich auf dem Schiff, wo die Passagiere die Besatzung treffen können. Möglicherweise werden Sie zum Karaoke mit den Matrosen eingeladen, und Sie werden fast immer mit dem Kapitän zu Abend essen, der eher in Shorts und T-Shirt als in voller Uniform auftauchen wird. Einige Frachtschiffe bieten auch ausgestattete Fitnessräume an. Dies war unser erster Vorgeschmack auf die Wunder des Reisens auf See. Unsere Einführung in das Reisen mit Frachtschiffen war eine relativ kurze 5-tägige Fahrt zwischen Australien und Neuseeland. Wir stiegen im geschäftigen Hafen von Melbourne auf das französische Schiff CMA CGM Utrillo um, wo unser Gepäck - einschließlich zweier Fahrräder und Taschen - von einer Schar gut gelaunter philippinischer Deckarbeiter schnell an Bord und in eine geräumige Kabine gebracht wurde.

Wie Sie die besten Angebote für CARGO SHIP TRAVEL oder Frachtreisen finden

Eine entspannende Art zu reisen Nachdem unsere Neugierde vorübergehend gestillt war, kehrten wir in unsere Kabine zurück, um zu lesen, Tagebuch zu schreiben und vielleicht ein bisschen Tischtennis zu spielen, wenn wir uns besonders energiegeladen fühlten. Weit weg von der Hektik des Lebens auf dem Festland waren wir wirklich entspannt. Diese Erfahrung stand in völligem Gegensatz zu unseren üblichen eiligen Flugreisen. Für Hamish Jamieson, den Inhaber von Freighter Travel NZ und einen der wenigen Reisevermittler weltweit, die Tickets für Frachtschiffe buchen und Last-Minute-Reisen mit Frachtschiffen anbieten dürfen, ist die Einfachheit des Lebens auf See die Hauptattraktion. "Wenn man vorne am Bug des Frachtschiffs sitzt, ganz allein, und nur das Meer vorbeiziehen sieht und den Wind und die Wellen hört, ist man im Himmel. Für mich ist ein Nachmittag, an dem ich mit meinem Fernglas am Bug sitze und die Welt an mir vorbeiziehen lasse, der Himmel", sagte er auf dem Last-Minute-Frachtschiff. Natürlich läuft im Leben nicht immer alles glatt. Während unserer Reise gab es zwar keine Probleme, aber wir hatten mit den Unwägbarkeiten der Frachtschifffahrt zu kämpfen, bevor wir an Bord gingen. Unser ursprüngliches Abreisedatum wurde zunächst um drei Tage vorverlegt und schien dann jedes Mal, wenn wir anriefen, um uns über den neuesten Stand zu informieren, um 12 bis 24 Stunden zu schwanken. Das war keine ungewöhnliche Erfahrung, und man muss sich auf Flexibilität einstellen. Selbst die Anlaufhäfen sind nicht garantiert, denn auf einem Frachtschiff hat die Fracht Vorrang, nicht die Passagiere. Wenn die Nachfrage für einen bestimmten Halt nicht vorhanden ist, fährt das Schiff dorthin, wo das Geschäft läuft. Ihre Reise kann auch mit einigen bürokratischen Hürden verbunden sein, insbesondere wenn es sich um Aufenthalte in den USA handelt. Amerikanische Staatsbürger dürfen zum Beispiel nicht mit einem Frachtschiff innerhalb ihres Landes reisen, obwohl sie internationale Reisen unternehmen können. Außerdem müssen Reisende in die Vereinigten Staaten ein Visum haben, auch wenn sie bei der Einreise auf dem Luftweg keins benötigen. Nur Kanadier sind von dieser Regelung ausgenommen. Planen Sie Zeit und Geld für Impfungen wie Gelbfieber ein, wenn Sie durch den Suez- und Panamakanal reisen. Ein ärztliches Attest, in dem Ihr allgemeiner Gesundheitszustand bescheinigt wird, ist eine weitere übliche Anforderung.

Folge mir

Steve Joury

Fracht-Reise-Berater bei Cargoholidays
Leidenschaftlich über langsame Reise und Meer. Steve kennt die meisten Schifffahrtsrouten und Verfahren, um unsere schöne Welt vom Meer aus auf einem Containerschiff zu entdecken. Er war auf den meisten Reisen von 7 Tagen auf Frachtfahrt bis zu 140 Tagen an Bord.
Steve Joury
Folge mir
Wie das Essen auf dem Frachtschiff während der Fahrt aussieht
Wie Sie die beste Unterkunft für Frachtschiffe finden

Reisen mit dem Frachtschiff ist eine faszinierende Art, die Welt zu sehen.

TOP