Passagiere auf Frachtschiffen und Lebensmittel an Bord von Frachtschiffen

Passagiere auf Frachtschiffen und Lebensmittel an Bord von Frachtschiffen

Passagiere auf Frachtschiffen und Lebensmittel an Bord von Frachtschiffen

Die an Bord zubereiteten Speisen hängen vollständig vom Chefkoch, dem Interesse des Kapitäns und der Nationalität der Besatzung ab. Bei einer indischen Besatzung haben Sie immer einen indischen Koch und es gibt traditionelles indisches Essen, sowohl vegetarisch als auch nicht-vegan. Biriyani zum Sonntagsmittagessen ist eine Tradition auf Schiffen mit indischer Besatzung. Bei multinationalen Besatzungen habe ich eine Mischung aus verschiedenen Gerichten gesehen, die wiederum vom Koch abhängt. Mehr sehen. Qualität und Vielfalt hängen immer vom Kapitän ab. Wenn er ein Feinschmecker ist oder auf das Wohlergehen der Besatzung achtet (Essen ist ein wichtiger Faktor, um die Moral an Bord hochzuhalten), werden Sie ausgezeichnetes Essen bekommen, vorbehaltlich der Einschränkungen des Kochs. Wenn ihm das Wohlergehen der Besatzung von Frachtschiffen gleichgültig ist oder er die Verpflegungskasse geplündert hat (was heutzutage seltener vorkommt, aber nicht unbekannt ist), müssen Sie sich darauf einstellen, dass Ihr Vertrag über die Verpflegung von Frachtschiffpassagieren mit Dal-Reis erfüllt wird. Schließlich wird der Koch es sich leicht machen, wenn er nicht für die Passagiere auf Frachtschiffen und das Essen an Bord von Frachtschiffen unter Druck gesetzt wird. Oft hat man den Eindruck, dass die Pandemie viele der drängenden Probleme im Zusammenhang mit der Gesundheit der Seeleute verschärft hat, insbesondere die psychische Gesundheit der Seeleute für die Verpflegung auf Frachtschiffen, die sich Berichten zufolge infolge von COVID-19 verschlechtert hat Mehr sehen. Die bisherigen Auswirkungen der Pandemie auf die Schifffahrtsbranche und ihre Seeleute wurden in früheren ISWAN-Newslettern ausführlich behandelt, wobei Mark Dickinson (Nautilus International), Natalie Shaw (ICS) und Dr. Sue Stannard (Universitätsklinik Haukeland) die besonderen Herausforderungen, denen sich Seeleute infolge von COVID-19 gegenübersehen, anschaulich darlegten. Dieses Experten-Briefing wird den Fokus etwas von der Pandemie weg verlagern, auch wenn sie immer noch im Hintergrund steht, und sich auf einen wichtigen Bestandteil konzentrieren, der sich oft auf die körperliche und geistige Gesundheit von Seeleuten auswirkt, nämlich die Ernährung an Bord. Ziel dieses Papiers ist es, die Probleme im Zusammenhang mit Lebensmitteln an Bord von Frachtschiffen darzustellen und eine Studie vorzustellen, die sich mit einigen dieser Probleme befasst.

Passagiere auf Frachtschiffen und Lebensmittel an Bord von Frachtschiffen

Das Schiff als Arbeitsplatz ist eine allumfassende Umgebung für Seeleute, die an ein und demselben Ort, dem Schiff, arbeiten, schlafen und ihre Freizeit verbringen. Die Grundbedürfnisse der Seeleute wie Unterkunft und Verpflegung werden in der Regel während ihrer Arbeit an Bord des Schiffes befriedigt, zumindest so, wie es im Seearbeitsübereinkommen8 festgelegt ist. Alle Aspekte des Lebens an Bord sind für alle Seeleute geplant und streng geregelt, mit festen Essenszeiten für die gesamte an Bord arbeitende Besatzung. Die Meinungen darüber, was als gutes oder schmackhaftes Essen gilt, gehen unter den Seeleuten auseinander, wie sie es auch in jedem anderen Umfeld an Land tun würden, aber der Unterschied zwischen dem Schiff und dem Land liegt in der Verfügbarkeit alternativer Essensmöglichkeiten, während die Seeleute auf See sind. Seeleute haben nur wenig oder gar keine Kontrolle über die Auswahl der Lebensmittel an Bord, und dies wird noch deutlicher auf langen Reisen, wo die Schiffsvorräte für Passagiere auf Frachtschiffen sehr knapp werden können, wenn etwas Unerwartetes passiert oder wenn es keine angemessene Planung oder Budgetierung für die Reise gab.Mehr sehen . Ein weiterer erwähnenswerter Aspekt der Arbeit im Zusammenhang mit der Verpflegung sind die Arbeitszeiten und Schichten der Seeleute an Bord, die häufig zu unregelmäßigen Essenszeiten für die Verpflegung auf Frachtschiffen führen. Während die Essenszeiten im Allgemeinen jeden Tag um dieselbe Zeit angesetzt sind, fallen die Schichten der Seeleute möglicherweise nicht mit diesen Essenszeiten zusammen. Dies bedeutet in der Regel, dass die Seeleute das Essen aufwärmen und oft selbst essen müssen, oder in Fällen, in denen kein Essen für sie zurückgelassen wurde, müssen sie sich etwas anderes zu essen suchen, und in einigen Fällen müssen sie selbst für das Essen an Bord kochen.

Folge mir

Steve Joury

Fracht-Reise-Berater bei Cargoholidays
Leidenschaftlich über langsame Reise und Meer. Steve kennt die meisten Schifffahrtsrouten und Verfahren, um unsere schöne Welt vom Meer aus auf einem Containerschiff zu entdecken. Er war auf den meisten Reisen von 7 Tagen auf Frachtfahrt bis zu 140 Tagen an Bord.
Steve Joury
Folge mir
Frachtschiffreisen buchen mit Cargoholidays
Frachtschiffreise um die Welt mit Cargo Holidays

Reisen mit dem Frachtschiff ist eine faszinierende Art, die Welt zu sehen.

TOP